Tipps und Tricks zum Reisen

@planet_bossi
        Zurück              
Ich werde viel gefragt, was es benötigt, wenn man eine längere Reise planen möchte... Nachfolgend einige Tipps:
  • Für Flüge und Beratung empfehle ich Euch das Schweizer Reisebüro Globetrotter oder STA Travel Service, die helfen Dir in allen Fragen etc.
  • Nehmt einen guten Backpack mit plus einen Leinenschlafsack, welcher hilfreich ist, wenn die Unterkunft nicht sauber ist.
  • Nehmt so wenig Kleider als möglich mit, man kann auf der ganzen Welt waschen oder gar die Sachen zum Waschen geben (die Leute sind Euch  dankbar, wenn ein Zusatzverdienst möglich ist)
  • Finanziell: Traveller Cheques in USD sind ein Muss. Wertvoll sind immer so USD 200 in bar (in verschiedenen Grössen), je nachdem wo man ist und weit und breit keine Bank zu finden ist. VISA Karte ist super für grössere Einkäufe, Tauchen oder was auch immer, aber auf jedenfall nicht für Bargeldbezug (zu hohe Kommission). Für Bargeldbezüge auf der ganzen Welt empfehle ich die EC Maestro Karte mit dem rot-blauen Zeichen -> da zahlt man pauschal nur CHF 5.00 pro Bezug und ist in Asien, Europa, Mittelamerika, Australien etc. gültig!!!!!!!!
  • Organisier die meisten VISAs in der Schweiz, aber auch unterwegs ist es kein Problem, jedoch umständlicher
  • Flugbillette können ebenfalls überall bezogen werden, jedoch auch umständlich aufgrund der Preisvergleiche...
  • Mach von allem (Pass, Cheques, Flugtickets, Karten und, und ) mehrere Kopien und nehmt Exemplare mit plus lasst je eine Kopie bei Verwandten zurück -> ein Anruf und es könnte alles von Daheim organisiert werden oder was auch gut ist, scannt Euch die wichtigsten Dokumente und sendet Euch diese Dateien an Eure eigene Email Addresse -> somit habt ihr immer Zugriff auf eine Kopie....
  • Wenn man in fremde Länder reist, wo die Sprache wirklich schwierig ist (Bsp. China, Russland, Mongolei etc.) empfehle ich Euch das Langenscheidt Bilderlexikon zum Reisen. Bringt alle zum Lachen aber hilft unheimlich :-) um zu überleben.

cover

  • Als Reiseführer habe ich gute Erfahrungen mit Lonely Planets gemacht -> diejenigen für die einzelnen Länder sind sehr gut (in a shoestring empfehle ich NICHT).

  • Fotos gut verstauen und ab und zu heimschicken oder was auch immer
  • Man muss immer mit Diebstahl rechnen, deshalb empfehle ich eine gute Versicherung - Winterthur Intertour!
  • Informiert Euch frühzeitig und auch unterwegs nach der politischen Lage von jedem Land. Ich hab gute Erfahrung mit dem Eidg. Departement für Auswärtige Angelegenheiten EDA gemacht -> see http://www.eda.admin.ch/eda/g/home/traliv.html
  • Viel Geduld, Humor, Respekt, Anpassung, Offenheit und vieles mehr benötigt es auf einer langen Reise!

 

Für weitere Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung...

 

  (c) Bosshard Stefan, Holderplatz 3, CH-8400 Winterthur